Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

-Mitarbeit in den verschieden Projektbereichen des Drittmittel-Projekts Networks of the Future
-Entwicklung von Prototypen
-Durchführung von Nutzerstudien

-Interesse an der Teinahme an Forschungsprojekten im o. a. Themengebiet, Programmierkenntnisse in Server-seitigen Sprachen wie Java, JavaScript, Python ...
-Erfahrungen im Umgang mit Web Technologien z.B. HTML5 Features, JavaScript, XML, JSON ...
-Erfahrungen in der Entwicklung von Web Interfaces z.B. REST ...
-Projektbezogener Einsatz bei Recherchen
-Planung und Durchführung von Kreativ-Workshops Idealion-, Szenario- und Use-Case-Workshops
-Workshop-Auswertung, Dokumentation und grafische Aufbereitung der Ergebnisse
-Studium in den Bereichen Informatik, Design (z.B. Produkt-, Kommunikationsdesign), BWL, Psychologie
-sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik

Einrichtung / Institut:
Institut für Wirtschaftsinformatik und Quantitative Methoden

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
41 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
ab sofort

Einstellungsende:
Für 24 Monate

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
ab sofort

Ende der Bewerbungsfrist:
31.12.2018

Kennziffer:
3436 T 57/15

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Dr. Ing. Sahin Albayarak