Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Das Robotics / Biology Lab der TU Berlin führt innovative Forschung auf dem Feld der Proteinstrukturvorhersage und der Vorhersage von Proteinflexibilität durch. Wir suchen laufend nach motivierten Studierenden, die uns insbesondere bei unserer Teilnahme an den Experimenten der Wissenschafts-community zum Critical Assessment on protein Structure Prediction (CASP http://predictioncenter.org)
unterstützen möchten. Als Teil eines Teams, das über herausragende Erfahrungen in diesem Forschungsbereich verfügt, umfassen deine Aufgaben die Entwicklung und Implementierung eines neuartigen
Frameworks für die Vorhersage von Proteinstrukturen.

Einstellung in der Regel bis zu einem Jahr

Exzellente Programmierkenntnisse in Python; Hervorragende Englischkenntnisse.
Erfahrungen mit C/C++ und/oder dem Programmieren großer Computer-Cluster sind von Vorteil.
Vertrautheit mit einem der folgenden Forschungsfelder ist ebenfalls hilfreich: Computational Biology, Bioinformatik, Maschinelles Lernen, Robotik.

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik

Einrichtung / Institut:
Institut für Technische Informatik und Mikroelektronik

Aufgabengebiet:
Unterstützungsaufgaben Forschung

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
41 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
ab sofort

Einstellungsende:
Für 12 Monate

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
00.00.2000

Ende der Bewerbungsfrist:
31.12.2018

Kennziffer:
Dauerausschreibung 3434 T 80/16

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Oliver Brock