Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Stabilisierung und Einhaltung der Öffnungszeiten der Bibliothek samt Ausweitung des Dienstleistungsangebotes in Absprache mit weiteren stud. Beschäftigten; Ausleihe; kompetente fachliche Beratung der Nutzer_innen hinsichtlich der Bibliotheksbenutzung, der Bibliotheksangebote, der für die Sutdiengänge der Fak. VII relevanten Literatur u.Ä.; Literaturrecherchen; Regalpflege; Bestandsarbeiten; Dokumentlieferdienst; Projektmitarbeit und Sonderaufgaben

Bewerber_innen müssen Studienrichtungen der Fak. VII belegen; gute Kenntnisse der Literatursuche und Schwerpunkte der Fachgebiete der Fak. VII; durch Zeugnisse nachgewiesene mind. 3-monatige Erfahrung im persönlichen Kundenkontakt; hohe Serviceorientierung; sehr gute Deutschkenntnisse und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit; hohe zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten; Teameignung; Zuverlässigkeit; Sorgfalt; gesundheitliche Eignung für einen Bildschirmarbeitsplatz

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät VII - Wirtschaft und Management

Einrichtung / Institut:
Sonstige (Fakultätsverwaltung, dezentrale Frauenbeauftragte, Studienberatung usw.)

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
ab sofort

Einstellungsende:
Für 24 Monate

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
20.11.2017

Ende der Bewerbungsfrist:
19.11.2019

Kennziffer:
Fak.VII-H56/Dauer

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Frau Rinder