Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die auch abseite ihres Studiums ein Interesse an wissenschaftlichen Methoden und Werkzeugen besitzen. Als Mitarbeites/in eines kleinen Teams untestützen Sie eine interdiziplinäre Forschunsgruppe praktisch wie theoretisch. Sie sollen mithelfen, eine Literaturdatenbank für den Themenkomplex Informatik und Gesellschaft aufzubauen und zu betreuen. Sie bringen Ihre durch diese Arbeit erworbene Expertise gestaltend in die Forschungsarbeit ein.

Voraussetzung:
- Sicherer Umgang mit Zotero odereiner vergleichbaren Literaturdatenbank
- Grundlegende Kenntnisse über REcherche-Möglichkeiten für digitale Literatur
- Sensibilität für gesellschaftliche Fragestellungen
Wünschenswert:
- Praxiserfahrung in der Digitalisierung von gedruckten Werken
- Kenntnisse von grundlegenden Werken der Informatik und Gesellschaft

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik

Einrichtung / Institut:
Institut für Telekommunikationssysteme

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
80 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
15.02.2018

Einstellungsende:
14.09.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
30.01.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
06.03.2018

Kennziffer:
3433 T 5/18

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Schieferdecker