Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Zur Erweiterung unseres Bakend Teams suchen wir Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die Interesse an einer Entwicklertätigkeit im Bereich Big Data haben.
Im Rahmen der internationalen Bestrebungen zur Entwicklung autonomer Fahrzeuge forscht das Daimler Center for Automotive IT Innovations (DCAITI) an Mehtoden zur Generierung von hochgenauen Karten aus riesigen Mengen von Sensordaten, welche in Serienfahrzeugen erhoben wurden. Für deren Verarbeitung soll eine Lambda-Architektur aufgebaut werden. Ihre Aufgabe ist es, aktiv an der Umsetzung von Algorithmen auf dieser Architektur mitzuwirken. Sie berücksichtigen dabei den Charakter der benutzen Daten als auch die spezifischen Eigenschaften bereits vorhandener und neu entwickelter Algorithmen zur Verarbeitung dieser Daten.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt an der Forschungkante junge Technologien in einem neu entstehenden Anwendungsfeld der Automotive Branche mit zu entwickeln. Ihre Aufgabe ist in diesem Zusammenhang die Mitarbeit in unserem Entwickler-Team. Wir erwarten ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit. Die Möglichkeit zur Erstellung von Abschlussarbeiten ist bei uns generell gegeben und erwünscht.

** Achtung: Bewerbungsfristverlängerung bis zum 11.03.2018 !! **

** Achtung: Bewerbungsfristverlängerung bis zum 09.04.2018 !! **

** Achtung: Bewerbungsfristverlängerung bis zum 24.05.2018 !! **

Voraussetzungen:
- Programmierkenntnisse in Java und / oder Python
- Erfahrungen bzgl. Konfiguration und Betrieb von Webservern (vorzugsweise Java basiert)
- Erfahrungen oder zumindest großes Interesse an Big Data Technologien wie Flink, Spark, Kafka, Elasticsearch
Wünschenswert:
- Grundkenntnisse im Bereich komplexer IT-Systeme
- Kenntnisse ein oder mehrerer Datenbanksysteme (PostgreSQL, MySQL, CouchDB) und Linux-Distributionen (Gentoo, CentOS, Ubuntu)
- Continuous Integration (Jenkins, GIT, Grade/Maven) und Virtualisierung (Docker)

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik

Einrichtung / Institut:
Institut für Telekommunikationssysteme

Aufgabengebiet:
Unterstützungsaufgaben Forschung

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
80 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.03.2018

Einstellungsende:
30.09.2018

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
08.02.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
24.05.2018

Kennziffer:
Fak. IV-DCAITI-03/2018

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Dr. Radusch, Hr. Massow