Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

*** Ausschreibungsfrist bis 04.06.2018 verlängert! ***

Im Forschungsbereich des Fachgebietes EMSP werden Algorithmen zur biomedizinischen Signalverarbeitung implementiert und in Probandenstudien evaluiert. Weiterhin findet eine Entwicklung medizinelektronischer Messsysteme statt. Um eine Vergleichbarkeit mit anderen Methoden zu ermöglichen, sind Ansätze aus Publikationen in MATLAB nachzuimplementieren sowie die eigenen Daten perspektivisch in Datenbanken zu veröffentlichen. Für die Unterstützung der Forschungstätigkeiten ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle mit folgendem Aufgabenprofil zu besetzen:
- Implementation und Vergleich von Algorithmen auf Basis von Publikationen in MATLAB
- Unterstützung bei der Konzeptionierung und Durchführung von Probandenstudien
- Aufbereitung der Messdaten und Ablage in geeignete Datenstrukturen und Datenbanken
- Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Mess-Firmware

Student*in der Technischen Informatik, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder vergleichbaren Studienrichtungen. Gute bis sehr gute Programmierkenntnisse und Erfahrung mit MATLAB und/oder Scilab. Kenntnisse in embedded C / C++. Solides signaltheoretisches Grundlagenwissen. Kenntnisse im Bereich der Signalverarbeitung. Erfahrung in der lrnplementation von Algorithmen. Gute bis sehr gute Englischkenntnisse.

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät IV - Elektrotechnik und Informatik

Einrichtung / Institut:
Institut für Energie- und Automatisierungstechnik

Aufgabengebiet:
Unterstützungsaufgaben Forschung

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.04.2018

Einstellungsende:
31.03.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
19.03.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
04.06.2018

Kennziffer:
3431T-30/18

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Dr.-Ing. R. Orglmeister