Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

• Vorbereitung und Betreuung der Lehrveranstaltungen: Praktikum Umweltanalytik (PUA), Laborversuche zu Photometrie, KWA, AAS, Chromatographie, DC, GC, HPLC begleiten und betreuen, Fragestunden. Großteil der Arbeitszeit kumuliert im Februar/März
(Blockpraktikum);
Luftgüteüberwachung (LÜ): Hilfsarbeiten, praktische Unterstützung, Blockpraktikum 2 Wochen im SoSe;
Ggf. weitere Hilfsarbeiten am Fachgebiet


** Achtung: Bewerbungsfristverlängerung bis zum 30.06.2018 !! **

• Im Idealfall selbst das PUA absolviert und mit sehr gutem Ergebnis bestanden.
Laborerfahrung. Inhaltliche Kenntnisse der oben genannten Inhalte, HintergrundwissenNorbildung in Umweltchemie, Analytik. Didaktische Vorerfahrung. Teamfähigkeit. PC-Erfahrung

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät III - Prozesswissenschaften

Einrichtung / Institut:
Institut für Technischen Umweltschutz

Aufgabengebiet:
Lehraufgaben

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
2

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.07.2018

Einstellungsende:
30.06.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
08.06.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
30.06.2018

Kennziffer:
Fak III 2018/30

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Dr.Frenzel