Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Die Technische Universität Berlin beabsichtigt, ihren aktuellen Internetauftritt (www.tu-berlin.de) einer Kompletterneuerung zu unterziehen. Strukturen, Inhalte, Design und die technische Basis sollen einer vollständig überarbeitet werden (Webrelaunch). Für die Umsetzung des Projektes in 2018-2020 benötigt die Universität Verstärkung im Projektteam durch motivierte und begeisterungsfähige studentische Mitarbei_ter*innen.

Aufgaben:
l. Mitarbeit bei der Migration der Webseiteninhalte: Einpflegen, Übertragen und Ändern der Inhalte (Texte DE/ EN, Bilder, Dateien etc.) im Content-Management-System TYP03, Mitarbeit beim webgerechten Aufbereiten von Texten und Dateien, Anlegen von Seiten im neuen Webauftritt und Umsetzung der neuen Navigationsstrukturen
2. Betreuung und Support von einzelnen Organisationseinheiten während der Umstellung ihrer Webauftritte: organisatorische Abstimmung, Beratung und Beantwortung von Fragen und Anliegen via Telefon, Mail, Vor-OrtTermin, Erstellung von Anleitungen und Hilfestellungen, Klassifizierung, Dokumentation und Bearbeitung von Anfragen im zentralen Ticketsystem
3. Unterstützung des Projektteams bei verschiedenen Aufgaben
4. Teilnahme an Schulungen zum Umgang mit dem Content-Management-System TYP03

Stellen von 40 bis 80 Stunden pro Monat möglich!

Web-Affinität/ Grundlegendes Technikverständnis im Webkontext
Erfahrungen im Umgang mit Content-Management-Systemen sind von Vorteil
Erfahrungen im Anlegen und der redaktionellen Bearbeitung von Webseiten sind von Vorteil
Zügige und akkurate Erledigung von Routineaufgaben
Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
Hohe Service- und Qualitätsorientierung, Kommunikationsstärke, Aufgeschlossenheit, Lernfreude
Fließende Deutschkenntnisse & Englischkenntnisse auf dem Niveau B1 sind Grundvoraussetzung

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Universitätsverwaltung

Einrichtung / Institut:
Sonstige

Aufgabengebiet:
IT-Aufgaben

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
6

mntl. Stundenumfang:
80 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.10.2018

Einstellungsende:
30.09.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
09.07.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
31.08.2018

Kennziffer:
2018/WR/01

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Stefanie Terp