Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Nutzung von Tourenplanungssoftware zum Lösen praktischer Probleme, Aufbereitung und Auswertung dieser Lösungen, Entwicklung von Strategien zum Angleichen theoretisch ermittelten Lösungen und der in
der Realität gefahrenen Touren, allgemeine Programmierarbeiten, Durchführen von Literaturrecherchen

Sie absolvieren z. Z. ein Hochschulstudium zum Beispiel im Bereich Ingenieurwesen, Informatik. Mathematik o.ä. idealerweise mit Vertiefung oder Nebenfach im Bereich Verkehr und Algorithm Design, Programmiererfahrung (z.B. In JAVA), Kenntnisse in MATLAB

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme

Einrichtung / Institut:
Institut für Land- und Seeverkehr

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.09.2018

Einstellungsende:
30.08.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
30.07.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
26.08.2018

Kennziffer:
SHK 01/2018/Fracht II

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Dr. Gernot Liedtke