Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterial, insb. Studienführer
u. Internet-Präsenz der studentischen Studienfachberatung der Fakultät III für die Studiengänge der Werkstoffwissenschaften; Beratung, Durchführung von Einführungsveranstaltungen, Mitarbeit an der Reform der Studien- u. Prüfungsordnungen, Mitarbeit bei der Evaluation von Lehrveranstaltungen, Schnittstelle zwischen Studierenden und Fakultät

Studierende/r des Studiengangs Werkstoffwissenschaften, höheres Semester im Bachelor-Studiengang, Kenntnisse über Studienstrukturen, Gremien der TU sowie der Fakultät III, Kenntnisse der Studien· u. Prüfungsordnungen der Fakultät III, Kenntnisse in Word, Excel, Outlook, TYPO3, Sensibilität für die Probleme der Studierenden, gute Kommunikations u. Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Interesse am eigenverantwortlichen Arbeiten

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät III - Prozesswissenschaften

Einrichtung / Institut:
Sonstige (Fakultätsverwaltung, dezentrale Frauenbeauftragte, Studienberatung usw.)

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.11.2018

Einstellungsende:
31.10.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
08.10.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
21.10.2018

Kennziffer:
fak. III 2018/59

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Rotter, S. Müller und Dr. S. Becker