Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Im Projekt SALSAT (Spectrum Analysis SATellite) soll ein Satellit entworfen werden. Der 10kg schwere Nanosatellit verfügt über drei wissenschaftliche Nutzlasten. Die Hauptnutzlast bildet ein zuvor entwickelter Spektrumanalysator. Mit diesem sollen verschiedene Frequenzspektren im Amateurfunkbereich aufgenommen werden.

Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle soll der existierende Satellit für die Besonderheiten der SALSAT Mission modifiziert werden. Hierfür müssen vor allem Softwarekomponenten für SALSAT und seine Nutzlasten entwickelt werden. Hinzu kommt die Vorbereitung und Durchführung einer Testkampagne für den Satelliten und seine Subsysteme.

Der Start von SALSAT ist in 2020 geplant.

» Vorraussetzungen:
• Hochschulstudium der Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik, Technischen Informatik, Elektrotechnik, Physikalischen Ingenieurswissenschaften oder vergleichbares
• Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der hardwarenahen Software Entwicklung
o Sehr gute Kenntnisse in der Porgrammiersprache C und/oder C++
o Umfangreiche Erfahrung in der Programmierung von Microcontrollern und/oder FPGAs
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
• Hohe Motivation und selbstständige Arbeitsweise
» Von Vorteil:
• Erfahrungen im Bereich der Programmierung von FPGAs in VHDL (z.B. Intel Cyclone IV)
• Erfahrungen mit der Software openSTM32, Intel Quartus Prime, oder Eclipse
• Erfahrungen in der Programmierung graf. Oberflächen oder Datenbanken (QT, SQL, VB, C#)
• Kenntnisse auf dem Gebiet der Signalverarbeitung, Elektrotechnik oder im Amateurfunk
• Erfahrungen im Bereich Raumfahrtprojekten, Satellitentechnik bzw. Satellitenkommunikation

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät V - Verkehrs- und Maschinensysteme

Einrichtung / Institut:
Institut für Luft- und Raumfahrt

Aufgabengebiet:
Unterstützungsaufgaben Forschung

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
60 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.12.2018

Einstellungsende:
28.02.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
08.11.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
22.11.2018

Kennziffer:
FK-SALSAT-SH-15

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Jens Großhans