Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Mitarbeit bei der Organisation, Durchführung und Auswertung von Lehrevaluationen an der Fakultät VII. Abstimmung mit beteiligten Fachgebieten sowie Bearbeitung und Betreuung des zu evaluierenden Lehrangebots. Außerdem organisatorische Unterstützung des Referats für Lehre und Studium.

Das Studium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang in Berlin ist Voraussetzung. Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Wort, Excel, Powerpoint), Bereitschaft zur Weiterbildung, Teamfähigkeit, Organisationstalent, Englisch Sprachkenntnisse und Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten werden erwartet. Erfahrungen im Umgang mit einer Evaluationssoftware (z. B. EvaSys) und mit einem Content Management System (Typo3) sind empfehlenswert.

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät VII - Wirtschaft und Management

Einrichtung / Institut:
Sonstige (Fakultätsverwaltung, dezentrale Frauenbeauftragte, Studienberatung usw.)

Aufgabengebiet:
Allgemeine Hilfstätigkeiten

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.01.2019

Einstellungsende:
31.12.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
09.11.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
29.11.2018

Kennziffer:
FakVII-FSC-Evaluationll

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Dagmar Bauer