Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Studentische Hilfskraft für die Praktika des Fachgebiets und die
LV Maschinenlehre, Betreuung von Praktikumsversuchen, Mitarbeit bei der Korrektur von Protokollen sowie bei Betrieb und Weiterentwicklung der Versuchsstände, Betreuung von Studierenden in Sprechstunden und über die Lernplattform ISIS, Mitarbeit bei Vor- und Nachbereitung von schriftlichen Prüfungen

Erfolgreicher Abschluss der Module AMKA, KMKA oder Maschinenlehre.
Interesse an analytisch-kreativem Arbeiten, organisatorisches Geschick, pädagogische Fähigkeiten, Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten, Spaß und Engagement, praktische Fertigkeiten, Kenntnisse von Strömungslehre und Messtechnik von Vorteil

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät III - Prozesswissenschaften

Einrichtung / Institut:
Institut für Energietechnik

Aufgabengebiet:
Lehraufgaben

Unterrichtsaufgaben?
Ja

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
40 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.01.2019

Einstellungsende:
31.12.2020

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
09.11.2018

Ende der Bewerbungsfrist:
22.11.2018

Kennziffer:
Fak. III 2018/64

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Elisabeth Thiele, M. Sc