Im Zuge der Digitalisierung der Verwaltungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin werden digitale Bewerbungen via E-Mail präferiert. Die Bewerbung in schriftlicher Form ist jedoch weiterhin möglich und werden gleichwertig berücksichtigt. Die jeweiligen Kontaktdaten können Sie dem Kästchen Bewerben entnehmen. Sollten dort keine Kontaktinformationen hinterlegt sein, so rufen Sie bitte die der Ausschreibung beigefügte digitalisierte schriftliche Aushang (PDF Datei) auf.

Organisation und Durchführung von Praktika im Bereich Energieverfahrenstechnik, Brennstofftechnik, Technische Luftreinhaltung sowie Technische Reaktionsführung. Inhaltliche und praktische Weiterentwicklung bestehender Versuchsstände. Betreuung und Verwaltung zugehöriger 1818 Kurse. Betreuung und Mithilfe bei internationalen Summer Schools.

Erforderlich ist ein Bachelorstudium im Bereich der Energie- und Prozesstechnik oder Physikalische Ingenieurswissenschaft. Zudem sind umfassende praktische Erfahrungen in der Laborarbeit und Kenntnisse im Umgang mit Matlab, La Tex, Solid Edge und Office unbedingt notwendig. Außerdem werden Erfahrungen und Kenntnisse der am Fachgebiet EVUR angebotenen Kurse vorausgesetzt. Sehr gute bis gute Englisch-, Spanisch- und Deutschkenntnisse sind für diese Stelle zwingend erforderlich. Des Weiteren wären erste Erfahrungen bei der Unterstützung in der Entwicklung und Betreuung von Lehrveranstaltungen
wünschenswert .

Fakten

Lehr- und Verwaltungseinheit:
Fakultät I - Geisteswissenschaften

Einrichtung / Institut:
Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte

Aufgabengebiet:
Lehre

Unterrichtsaufgaben?
Nein

Anzahl Stellen:
1

mntl. Stundenumfang:
41 Stunden

Einstellungsbeginn frühstens ab:
01.04.2019

Einstellungsende:
31.03.2021

Bewerben

Start der Bewerbungsfrist:
10.05.2019

Ende der Bewerbungsfrist:
23.05.2019

Kennziffer:
Fak. III 2019/27

Aushang (PDF):
Gescanntes Original

per Post:
(siehe Scan)

per E-Mail:
Prof. Dr. Behrendt